Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Auswirkungen der Natur auf Gelsenkirchen und seine Einwohner

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1458
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von manuloewe59 »

Lo hat geschrieben:
17.10.2021, 23:51
Bild
Das sind die schönsten Herbstfarben.😊
Zum Herbst passen natürlich auch die Rüben. :lol: Mit dem Sirup habe ich das früher immer gern gegessen, nicht nur im Herbst. :wink:
Bild
M@nu

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3080
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Bild
Die Hortensien färben sich langsam rot

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6248
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von Lo »

manuloewe59 hat geschrieben:
18.10.2021, 09:46
Zum Herbst passen natürlich auch die Rüben. :lol: Mit dem Sirup habe ich das früher immer gern gegessen, nicht nur im Herbst. :wink:
Bild
Willst Du Herbstgold´ne Farben suchen?
Du findest sie in Reibekuchen
.
:lachtot:
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1458
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von manuloewe59 »

Blick durch das Fliegengitter :wink:
Bild
M@nu

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3080
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Buer triste

Beitrag von remutus »

Bild
Hochstraße 8 Uhr 20

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 672
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von Westfale »

manuloewe59 hat geschrieben:
20.10.2021, 11:24
Blick durch das Fliegengitter :wink:
Bild
Ist ja ein hervorrragender Standort. Keine 100 Meter zu einem der besten gutbürgerlichen Restaurants in Gelsenkirchen, keine 100 Meter zum besten italienischem Restaurant.
Wenn man einen Diesel fährt kann man in 50 Metern auch noch Adblue tanken.
w
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1458
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von manuloewe59 »

Westfale hat geschrieben:
22.10.2021, 14:14
Ist ja ein hervorrragender Standort.
.... damit du den Weg nicht findest und plötzlich vor der Tür stehst, habe ich Nebel bestellt. Kleiner Scherz am Morgen. :wink:
Bild
M@nu

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3138
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Bild

Auch vor dem Finanzamt macht der Herbst keinen Rückzieher.

Wo ich das einsame Bäumchen vor dem Finanzamt so sehe, fällt mir ein Gedicht ein "Vom Bäumlein, das andere Blätter hat gewollt". Von Friedrich Rückert.

https://www.mumag.de/gedichte/rue_f04.html

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17354
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von Benzin-Depot »

@Pedder: Das Gedicht kannte ich bislang noch nicht, haste sehr schön ausgesucht :ja:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8092
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Herbstfarben

Beitrag von Heinz H. »

Die Früchte des Herbstes

Bild
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8246
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von kleinegemeine01 »

Während die alten Linden - von allen gehasst, außer mir, weilse so schön Schatten spenden im Sommer, aber echte Auspuffendrohre sind in Sachen Sprühschiss auf Autos und Fensterscheiben, hamwa auch nen paar Ginko Bäume bei uns inne Straße.
Ich weiß nun nichts über Wurzelbekanntschaften unter Asphalt, nur dat der Ginko seine Blätter später abwirft.
Dadurch ist unsere Straße echt extrem geil herbstlaubig, während die Linden schon blankgezogen haben.
Sind aber immer noch echt Miniginkos :) und zu nix Nutze in GE

außer heute
da war son Ginkoblatt bei uns im Haus und ich saugte so rum mittm Staubsauger
und ich dachte so vor mich hin
boach, dattich mal nen Ginkoblatt aufsauge hätte ich nie gedacht als ich während meiner Ausbildung zur GaLaBau diesen Baum kennenlernte den kaum wer kannte

ich hätte lieber Fallobstbäume die Autbesitzer nerven :) bei uns inne Straße, auch wenn ich so Ginkoblätter mag
Wüst fegt über Laichen

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3080
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Schloss Berge im Herbst

Beitrag von remutus »

Bild

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2803
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Re: Nu isser da - der Herbst - von farbig bis trist

Beitrag von uwe1904 »

Huhu,
ein paar Bilderkes vom montäglichen Mittagspausen-Spaziergang durch den Stadtgarten und die Zeppelinallee:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
:wink:

Gruß
Uwe

Antworten