Jahresrundbrief 2020 der Gelsenkirchener Geschichten

Alle Rundbriefe der Gelsenkirchener Geschichten - bitte lest sie, um einen Eindruck über die Entwicklungen und Veränderungen zu bekommen.
GG im Schnelldurchlauf!

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Antworten
Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10587
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Jahresrundbrief 2020 der Gelsenkirchener Geschichten

Beitrag von Verwaltung »

Jahresrundbrief 2020 der Gelsenkirchener Geschichten

Und schon wieder geht ein Jahr zu Ende! Und was für ein Jahr! Das 14. Jahr der Gelsenkirchener Geschichten! Es war allerdings für alle ein seltsames, für viele sogar ein schweres Jahr und wir können nur hoffen, dass 2021 mehr Freude bringt und uns vielleicht ermöglicht, unseren 15. Geburtstag gemeinsam zu feiern.
Erfreulich ist natürlich, dass so viele Schreiberinnen und Schreiber, Leserinnen und Leser dabei bleiben, manchmal heiß miteinander diskutieren, neue Themen aufbringen, alte Schätze teilen und mit ihrem Wissen sich im Wiki einbringen.

Was ist in diesem Jahr passiert?
Aktuell haben wir 4454 registrierte Mitglieder die zusammen 487.201 Beiträge verfasst haben. 106 Userinnen und User haben sich neu angemeldet, einige wenige haben uns verlassen. An dieser Stelle möchte ich "Kurt" und "Kalle Mottek" erwähnen, die in diesem Jahr verstorben sind. Wir denken in dieser Zeit besonders an ihre Familien.


-------------------- schnipp --x-- schnapp --------------------


Wir mussten aus technischen Gründen unser Forum völlig neu gestalten. Wenn ich "wir" sage, meine ich eigentlich Lupo, der unzählige Stunden damit verbracht hat, das Forum zu erneuern, ohne dass sein äußeres Erscheinen sich allzu sehr verändert. Und es geht noch weiter. Jetzt ist er seit mehreren Wochen intensivst mit dem Wiki beschäftigt. Denn wie ihr sicher festgestellt habt, ist unser Wiki zur Zeit nicht zugänglich. Aber wir bleiben optimistisch und hoffen, dass das Problem bald gelöst sein wird.

Wir haben auch eine neue Oberbürgermeisterin, die erste Oberbürgermeisterin sogar, und einen neuen Rat. Wir können ihnen nur viel Kraft und Weisheit in dieser schweren Zeit wünschen.

Über User-Treffen u.ä. können wir aus den bekannten Gründen leider nicht berichten. Trotzdem bleiben wir virtuelle in Kontakt.


-------------------- schnipp --x-- schnapp --------------------


Ein besonderer Dank gilt den Userinnen und Usern, die uns durch regelmäßige Beiträge und Spenden ermöglichen, vertrauensvoll in die Zukunft zu schauen. Denn wir, die Gelsenkirchener Geschichten e.V., stellen unsere Online-Angebote kostenlos zur Verfügung und unsere Arbeit ist ausschließlich ehrenamtlich. Der Betrieb des Servers muss aber finanziert werden und das geschieht nur durch Spenden.
Über eine Beteiligung an der Finanzierung freuen wir uns sehr. Auch ein kleiner Betrag ist kostbar.
Die Bankverbindung der GG teilen wir euch auf Wunsch gerne mit. Eine kurze PN oder eine Mail an die Verwaltung genügt. Eine Zuwendungsbescheinigung ist auch möglich, wenn uns Name und Anschrift des Spenders mitgeteilt werden (Der Nickname reicht nicht).Danke schön!

-------------------- schnipp --x-- schnapp --------------------


Auch wenn in diesem Jahr die Feiertage anders aussehen werden als gewohnt, wünschen wir allen friedliche Tage im Kreise der Familie und vor allen Dingen Gesundheit. Das ist aktuell das Kostbarste, was wir haben.

"Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein."

Christian Morgenstern


Es grüßt euch eure Verwaltung
Zuzu, Fuchs, Benzin-Depot, Lupo Curtius, Troy und Heinz O.


Die Film Editionen der Gelsenkirchener Geschichten findet ihr hier. Die alten Rundbriefefindet ihr hier.
Bitte studiert aufmerksam die Nutzungsbedingungen der Gelsenkirchener Geschichten
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Antworten