Erler Kneipen-History

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Ergänzung zum Treffpunkt

Beitrag von pitti »

Hey Günni und Heinz
Der Lebensmittelladen Feth war der Eingang vorm Treffpunkt. War schon ein etwas größerer
Laden. Die hatten auch soviel ich vielleicht noch weiß ein Sohn der hieß glaube ich Norbert
der hatte dann später die kleine Trinkhalle auf der Frankampstr. So gegenüber der Seiten
Straße aber nur kurz!
Und zum Treffpunkt ! Der Vater oder die Mutter hatten die Kneipe noch vorm Norbert.
Der Vater hieß Paul glaube ich? Die Mutter weiß ich nicht mehr. Marta oder so?

MFG
Pitti

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Ergänzung zur Kneipe an der Brücke

Beitrag von pitti »

Hey Fanthomas
Ich hab deine Frage gelesen.Soviel ich vielleicht noch weis glaube ich das die Kneipe
die Brücke hieß. Weil Old Henry weiter ist. Der Wirt war glaube ich so ein großer langer.
Danach glaube ich kam ein Ehepaar rein. Die kannte ich. Die Frau hieß Charlotte oder so.
Die sind dann wieder raus und haben in Essen eine Kneipe gemietet.
Danach soviel ich noch annehme hat der Hannes die Kneipe gehabt !
Ich weiß nicht ob es so genau war!

MFG
Pitti

GÜNNI
Abgemeldet

Re: Ergänzung zum Treffpunkt

Beitrag von GÜNNI »

pitti hat geschrieben:Hey Günni und Heinz
Der Lebensmittelladen Feth war der Eingang vorm Treffpunkt. War schon ein etwas größerer
Laden. Die hatten auch soviel ich vielleicht noch weiß ein Sohn der hieß glaube ich Norbert
der hatte dann später die kleine Trinkhalle auf der Frankampstr. So gegenüber der Seiten
Straße aber nur kurz!
Und zum Treffpunkt ! Der Vater oder die Mutter hatten die Kneipe noch vorm Norbert.
Der Vater hieß Paul glaube ich? Die Mutter weiß ich nicht mehr. Marta oder so?

MFG
Pitti
Hi pitti!
Ne,ne da kenne icke mir besser aus.Der Vater vom Norbert(er hatte nur ein Auge)hieß nicht
Paule.Der Nobi hatte gar keinen Vater(war im Krieg gefallen)Der "PAULE"war nur der
"ONKEL PAUL"glob et mir :lol:

Benutzeravatar
fanthomas
Beiträge: 259
Registriert: 05.07.2008, 12:01
Wohnort: Buer

Re: Ergänzung zur Kneipe an der Brücke

Beitrag von fanthomas »

pitti hat geschrieben:Hey Fanthomas
Ich hab deine Frage gelesen.Soviel ich vielleicht noch weis glaube ich das die Kneipe
die Brücke hieß. Weil Old Henry weiter ist. Der Wirt war glaube ich so ein großer langer.
Danach glaube ich kam ein Ehepaar rein. Die kannte ich. Die Frau hieß Charlotte oder so.
Die sind dann wieder raus und haben in Essen eine Kneipe gemietet.
Danach soviel ich noch annehme hat der Hannes die Kneipe gehabt !
Ich weiß nicht ob es so genau war!

MFG
Pitti
Hallo.
Meine Frage ist wohl schon beantwortet worden.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 6334#66334
Der Laden hieß "Tropical" und das Haus neben der Brücke steht nicht mehr.
Aber vielleicht hieß die Kneipe mal vorher oder nachher "Brücke"?

Gruß
ft

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

ergänzung zum Treffpunkt

Beitrag von pitti »

Hey Günni !
Danke für die Info!
Habe es nur gehört das es der Vater sein soll. Onkel Paul stand aber vorher öfters hinter
der Theke.Soviel ich mich erinnern kann. Mein Papa hat immer mit dem Paul gequatscht ! Aber hieß die Frau vom Nobbi nicht Krista?
Und hatten die nicht einen Sohn? Markus oder so? Die zogen doch danach nach Resse Oder?

MFG
Pitti

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Ergänzung zum Tropical

Beitrag von pitti »

Hey Stephan!
Danke für deine Info ! War der Annahme das es die Brücke war. War das Tropical denn
davor oder danach? In welcher Zeit hieß die Kneipe denn Brücke? Ich hatte gedacht das war so um die 80er Jahre. Kennst Du denn noch die kleine Kneipe so schräg gegenüber?
Da war so eine ältere Wirtin drin. Ich glaub die haben sie Traudel genannt. Weißt Du was darüber? Das muss so gegenüber wo jetzt Plus ist gewesen sein. Die war ziemlich klein die Kneipe!

MFG
Pitti

GÜNNI
Abgemeldet

Re: ergänzung zum Treffpunkt

Beitrag von GÜNNI »

pitti hat geschrieben:Hey Günni !
Danke für die Info!
Habe es nur gehört das es der Vater sein soll. Onkel Paul stand aber vorher öfters hinter
der Theke.Soviel ich mich erinnern kann. Mein Papa hat immer mit dem Paul gequatscht ! Aber hieß die Frau vom Nobbi nicht Krista?
Und hatten die nicht einen Sohn? Markus oder so? Die zogen doch danach nach Resse Oder?

MFG
Pitti
Hallo pitti!
Leider kann ich Deine Fragen bezgl.des Lebensweges von NOBBI nicht beantworten.
Habe Ihn zuletzt 1966 gesehen.Habe damals mit meinem Freund "PICO"dort im
Treffpunkt,das Endspiel England-Deutschland angesehen.Danach trennten sich unsere
Wege,deshalb nochmals SORRY!

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Ergänzung zum Treffpunkt

Beitrag von pitti »

Hey Günni !
Möchte dann auf das Thema Treffpunkt auch nicht weiter eingehen! Aber kurz eine Frage auf Picco.Meinst Du den klein schwatten Picco der gegenüber vom Teffpunkt wohnte? Klaus ? Oder so? Hat auch bei Erle gespielt. Das ist er bestimmt!

MFG
Pitti

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Ergänzung zum Schützenhaus Holz

Beitrag von pitti »

Hey Erlermädel !
Auch ich kenne das Schützenhaus Holz noch sehr gut. Meine Eltern haben sich da kennengelernt. Meine Oma stand früher soviel ich noch weiß zu Karneval immer in der Bütt! Und mein Opa ist genau vor Holz gestorben. Gegenüber von Holz auf den Platz war doch auch öfters die Kirmes! Oder liege ich da falsch? War echt super da das stimmt!

MFG

Pitti

GÜNNI
Abgemeldet

Re: Ergänzung zum Treffpunkt

Beitrag von GÜNNI »

pitti hat geschrieben:Hey Günni !
Möchte dann auf das Thema Treffpunkt auch nicht weiter eingehen! Aber kurz eine Frage auf Picco.Meinst Du den klein schwatten Picco der gegenüber vom Teffpunkt wohnte? Klaus ? Oder so? Hat auch bei Erle gespielt. Das ist er bestimmt!

MFG
Pitti
Hi pitti,jau,dat isser!

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Ergänzung zu Kneipen

Beitrag von pitti »

Hallo Zusammen!

Möchte mal nachfragen, wer kennt die Kneipe Zur Linde? Das war auf der Neustrasse
irgendwo auf der Ecke. Die Wirtin war eine Frau glaube ich. Das war so um 1972 da hat sie
glaube ich gestanden. War toll da und schön gemütlich!
Wer weiß noch was?

MFG

Pitti

jvm
Abgemeldet

Beitrag von jvm »

@pitti

Eine Wirtin ist fast immer eine Frau :D Hoffe ich...

pitti
Beiträge: 78
Registriert: 05.07.2008, 13:08

Beitrag von pitti »

Hallo Zusammen!
Wer weiß was über eine kleine Kneipe die war früher auf der Wilhelmstr./ Ecke Schulstr.
Da wo auch Bathen war. Da war der Eingang von Bathen noch auf der Schulstrasse.
Es muss so um die 60 er Jahre gewesen sein. Kann auch eine Bar gewesen sein? Sie war sehr klein!

Die Wirtin war eine Blonde glaube ich ? Ist lange her! Na ja vielleicht habe ich Glück!

MFG

Pitti

Benutzeravatar
brukterer
Beiträge: 12
Registriert: 09.07.2008, 11:37
Wohnort: Gelsenkirchen- Scholven

Zur Linde

Beitrag von brukterer »

Tante Änne oder bei Änne.
Weiß ich nicht mehr so genau.
War da nur ab und zu mit´n Vadder am Sonntach Frühschoppen machen.
Er Pilsken und ich Malzbier plus kandierten Erdnüssen ausem Automat für nen Tacken.

Gruss
Brukterer

merzmerz
Beiträge: 137
Registriert: 02.07.2008, 15:00

Erler SV Kneipe

Beitrag von merzmerz »

Weststrasse, hieß Stegemann und da stand´n astreiner Original-Kicker drin mit Drahtglasscheibe...

Antworten